Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Silverchair - Diorama

Platte der Woche

KW 32/2002


Silverchair - Diorama
Atlantic Records/Eastwest
Format: CD

Man hatte ja schon fast nicht mehr damit gerechnet, ein neues Album der Australier Silverchair zu Gehör zu bekommen. Immer wieder wurden Daniel Johns, Ben Gillies und Chris Joannou in die Nirvana-Ecke gedrückt, inklusive aller Konsequenzen, ergo ein Ende der Band zu einem bestimmten Zeitpunkt. Doch jetzt erscheint "Diorama" und alles ist anders. Die "alten" Silverchair findet man auf dem Album nur noch in den Songs "One Way Mule" und "The Lever", die mit puren Rock-Zutaten daherkommen, so wie man es gewohnt war. Die restlichen neun Songs jedoch spielen in einer anderen Liga, in die mit dem Song "Emotion Sickness" vom Vorgänger "Neon Ballroom" bereits geschielt wurde. Soll heißen: Silverchair machen jetzt in Rock-Oper. Große Orchester-Einsätze, noch größere Melodien, nur ganz wenige harte Gitarren, und alles haarscharf am Kitsch vorbei. Dass Daniel Johns' Ambitionen, endlich Anerkennung als Komponist zu bekommen, auch perfekt umgesetzt werden, dafür hat u.a. der legendäre Van Dyke Parks (u.a. Beach Boys) bei den Songs "Across The Night", "Tuna In The Brine" und "Luv Your Life" gesorgt, und wenn man seine Arbeit kennt, weiß man, was hier geboten wird: Atemberaubende Arrangements, vorzugsweise im Orchester-Format. Um die restlichen orchestralen Einsätze hat sich Johns selbst gekümmert, und zwar sehr erfolgreich. "Diorama" wird sicherlich einige Silverchair-Fans bei den ersten paar Durchläufen verstören, garantiert aber neue Fans dazugewinnen und evtl. eine alte Liebe neu entfachen.


-David Bluhm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister