Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hooverphonic - Hooverphonic Presents Jackie Cane

Hooverphonic - Hooverphonic Presents Jackie Cane
Columbia/Sony Music
Format: CD

"Jackie Cane" ist ein Charakter, der dem geneigten Hörer schon auf dem Vorgänger-Album "The Magnificent Tree" begegnet ist, und jetzt haben Hooverphonic aus Belgien daraus eine Art Pop-Musical gestrickt, und dem Ganzen ein großes Klang-Outfit verpasst. Vom Trip-Hop der Anfangstage ist nun fast nichts mehr übrig geblieben, inzwischen steht der Pop-Song im Vordergrund, auf "Jackie Cane" schliddert er manchmal nur sehr knapp am Easy Listening vorbei. Dank der Sangesfähigkeiten der bezaubernden Geike Arnaert können sich Hooverphonic in den verschiedensten Stilen austoben, ohne dabei auf stimmliche Limitationen achten zu müssen. Mal haucht Geike die Text-Zeilen lasziv in's Mikro, dann wieder singt sie aus voller Kehle und trifft auch sonst alle Tonlagen dazwischen. "Jackie Cane" ist ein gutes Pop-Album geworden, das allerdings manchmal etwas an Tiefe vermissen lässt, um es wirklich großartig wirken zu lassen. Zwar werden hier große Streicher-Arrangements bemüht, die Emotionen nahe kommen zu lassen, aber es gelingt nicht immer. Schade. Dennoch ist dieses Album denjenigen zu empfehlen, die etwas mit Pop-Songs inkl. Kinobreitwand-Sound anfangen können.


-David Bluhm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister