Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Tomas Bodin - Pinup Guru

Tomas Bodin - Pinup Guru
InsideOut/SPV
Format: CD

Flower Kings minus Roine Stolt - so könnte man die Formel hinter diesem Album annähern. Und würde etwas zu kurz greifen. Zwar handelt es sich um das erste Soloalbum des Kings-Keyboarders Bodin, der sich dafür ausgerechnet seine Blumenkind-Kollegen Jonas Reingold (Bass) und Zoltan Csörz (Schlagzeug) als Verstärkung ausgesucht hat. Nimmt man jetzt noch hinzu, dass sich Bodin für diesen Erstling - sein "musikalisches Tagebuch" - an Emerson, Lake und Palmer-Arrangements und dem Sound von Pink Floyd orientiert hat und dass kein Sänger zur Verfügung stand oder gewünscht war, dann passt die Beschreibungsformel schon ganz gut: Geboten werden grandiose, Hammond-dominierte Fanfaren wie "Sodium Regale", rhythmisch vertrackte Prog-Epen wie "What's Going On" (14 Minuten lang), musikalisch-ethnische Flickenteppiche wie "New In The Hood" (7 Minuten) oder "The Final Swig" (10). Das Problem ist, dass diese Laufzeiten auch fast körperlich als länglich mitempfunden werden. Zwar ist das alles ohne Frage gekonnt und engagiert gespielt und mit Edel-Sound auf Disc gebannt, aber spätestens nach der zehnten Minute künstlicher Flöten- und Klarinetten-Sounds fragt sich der Hörer, ob er hier nicht doch dem Alleinunterhalter Gottlieb Gräßlich an der Wunderorgel zuhört. Oder eben einem ausufernden Jam von Probenraumtapes der Flower Kings ohne... siehe oben.


-Klaus Reckert-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister