Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
W:AX - Worldwidewax

W:AX - Worldwidewax
Noiseworks/Soul Food
Format: CD

Noise-Pop aus Leipzig. Kein Widerspruch darin zu sehen, denn was Bands - vor allem aus England - bereits vor knapp zwanzig Jahren (nicht zu vergessen das kleine Revival Ende der 80er / Anfang der 90er) gemacht haben, kann heute nicht schaden. Für alle, die mit dem Begriff Noise-Pop nicht so viel anfangen können: Gitarren, die mit Effekten - meist verzerrter Natur - ausgerüstet sind, die für einen verträumten, aber auch zum Teil lärmigen Hintergrund sorgen, Bassläufe, die dabei noch für einen klasse Groove sorgen, Drums mit sehr hohem HiHat-Einsatz, und eine Stimme, die nicht unbedingt im Vordergrund stattfindet, sondern ein Teil des Ganzen ist (im Falle von W:AX ist dies Katharina Walter mit ihrer hellen, klaren Stimme). Alles meistens sehr verträumt und teils psychedelisch. So in etwa klingt auch das Debüt von W:AX. Es ist bei ihnen aber nicht alles verträumt, es gibt zur guten Abwechslung auch mal die ein oder andere straighte Rock-Einlage. Für den Anfang sehr gelungen, und mit einem knapp 14-minütigen Endstück ("Cyan"), in dem nochmal alle Band-Register - von laut bis leise, von Krach bis Melodie - gezogen werden, kann man sowieso nicht viel falsch machen.


-David Bluhm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister