Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jack Blades - Jack Blades

Jack Blades - Jack Blades
Frontiers/Soulfood
Format: CD

Jack Blades ist nicht nur eine der Stimmen von den Damn Yankees (m. Ted Nugent) und der Melodic Rock-Institution Night Ranger, sondern verdiente auch als Songschreiber für u.a. Aerosmith, Cher, Alice Cooper, Great White, Journey oder Ozzy Osbourne sowohl Meriten wie vermutlich viele, viele Dollars. Jetzt ist es aber höchste Zeit für das unvermeidliche Soloalbum, auf dem sich ebenso unvermeidlicher- und praktischerweise einige der Liedempfänger mit Beiträgen revanchieren: Neal Schon von Journey fungiert etwa als Co-Autor und natürlich Leadgitarrist auf drei der Tracks und auch Michael Lardie von Great White steuerte gerne Keyboards bei.

Überdies sind die Night Ranger Kelly Keagy, Brad Gillis und Jeff Watson mit von der Partie. Schließlich ließ es sich auch Tommy Shaw von Styx nicht nehmen, auf "Shine On" die Saiten und Stimmbänder schwingen zu lassen. Das Ergebnis ist berechenbar: Gekonnt gemachter, erlesen produzierter aber leider auch immer ein wenig eierlos-aseptisch dargebotener Mainstreamsoftrock von den Größen der Szene.



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister