Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Highlord - Breath Of Eternity

Highlord - Breath Of Eternity
Generation/Alive
Format: CD

Tagliatelle-Metal aus Turin, hier sollten echt nur Leute weiterlesen, die von Rhapsody-Clones wirklich nie, also jetzt echt nie genug bekommen können...

Ihr seid noch da? Gutdenn, "Breath Of Eternity" prangt leider vor allem mit sämtlichen Zutaten, die ein Power Metal Opus braucht, um ewiglich in den Verkaufsregalen festbetoniert zu bleiben: Das übliche gewollt "dramatische", aber bescheiden gespielte Intro, den alsbald einsetzenden und im Diskant-Dauertremolo bis zum bitteren Ende durchjaulenden Leadsänger, die gruseligen Keyboards (Spinett-Sounds wie aus dem Yuppiephon) und der Galloppelpferdchen simulierende Drummer an der Double Bass. Der einzige Tempowechsel findet bei der passend betitelten Schlussnummer "Moonlight Romance" statt, die aber die Schwächen des Quintetts nur um so schonungsloser offenbart. Und das soll dieselbe Band sein, die den peinlichen Manowar-Song "Thor (The Power Head)" so gut (ähnlich klasse wie Therion) gecovert hatte?



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister