Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Little Feat - Highwire Act - Live In St. Louis 2003

Little Feat - Highwire Act - Live In St. Louis 2003
Eagle Rock/edel
Format: CD

Für die meisten Feat-Fans hat die Geschichte der Band mit dem Tod des Gründungsmitglieds, charismatischen Sängers und aberwitzigen Slidegitarristen Lowell George schlicht aufgehört. Was angesichts von nicht zu Unrecht vergessenen Folge-Scheiben wie "Under The Radar" oder "Chinese Worksongs" verständlich, aber historisch nicht ganz korrekt ist. Seit '88 veröffentlichen Paul Barrere, Sam Clayton, Kenny Gradney, Ritchie Hayward, Bill Payne, Fred Tackett und vor allem die neue Frontfrau Shaun Murphy noch fröhlich Alben unter dem altehrwürdigen Feat-Logo. Mit dem '78er Output "Waiting For Columbus" ist nicht nur eine perfekte Werkschau der alten LF-Besetzung, sondern für viele auch eines der besten Live-Doppelalben überhaupt entstanden. Wer dieses also noch nicht in der Vitrine hat sollte vielleicht...

Dennoch ist es natürlich nicht ehrenrührig, auch die Bühnenperformance des aktuellen Line-Ups zu dokumentieren, so hier geschehen mit einem letztjährigen Auftritt in St. Louis. Die Tracklist deckt sich zu erstaunlich weiten Teilen mit "Waiting...", so dass sogar direkte Vergleiche möglich sind. Diese würden zwangsläufig unfair ausfallen und sollen hier unterbleiben. Genüge der Hinweis, ein neuer Track wie "Cadillac Hotel" den unverwechselbaren LF-Groove transportiert und hier auch Miss Murphys Gesang völlig überzeugt. Die Panflöten-Sounds von Paynes Keyboardsolo beim legendären "Spanish Moon" führen jedoch zu spontaner Schuhgrößenverkleinerung beim Rezensenten - little feat halt.



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister