Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Paul Gilbert - Burning Organ

Paul Gilbert - Burning Organ
Mascot/Zomba
Format: CD

Persönlicher Serviervorschlag: Paul Gilberts "Burning Organ" laut aufgerissen im CD-Man, über die CeBIT-Messe spazierend: Kommt infernalisch, hebt garantiert umgehend die Stimmung und tut sogar messegeplagten Füßen gut. Der gefeierte Gitarrist von u.a. (ehedem) Mr. Big und (noch aktuell) Racer X macht auf seinem neuesten Soloalbum genau das, was ihm und seinen Fans wohl am meisten Spaß macht: Aus einer Irrsinns-Gitarre und beatle-eskem Gesang abgeschmeckten Abgehnummern, hier 13fach vorhanden.

Dabei aber gniedelt er nicht jeden Song in Grund und Boden (wie das vielen Kollegen der Inge Malmsteen-Nachfolge ja leider regelmäßig passiert), sondern alles bleibt sehr gesanglich, wie gesagt sehr gut gelaunt und verzaubert sogar Hannover im März - was doch Einiges heißen will. Der Opener "I Like Rock" ist - neben Paules Glaubensbekenntnis auch eine dieser unvergesslichen Stampfhymnen, "Suicide Lover" bietet neben einer musikalischen Mischung aus The Knack meets Green Day noch ausgesprochen wohltuende, aber selten gewordene Seitenhiebe auf Terrorismushysterie; das bluesige "Friday Night" vermählt die Beatles mit Cheap Trick; "G.V.R.O." covert gekonnt Johann Sebastian Bach, "My Drum" tut das selbe mit den Osmonds und "I Feel Love" grinst Donna Summers alter Disco-Nummer ausgesprochen aasig ins geliftete Antlitz. Das Titelstück schließlich offeriert ein Duell von Flitzepaules Gitarre mit einer von David Richardson gekonnt ins Feld geführten Jazzorgel. Great Fun!



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister