Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Empire - Trading Souls

Empire - Trading Souls
Generation/Alive
Format: CD

Von der Band noch nie gehört? Dennoch sind Empire "die Hälfte von Black Sabbath", wie Gitarrist Rolf Munkes beim letztjährigen Studioreport im Roxx-Studio im Pulheimer Outback so treffend bemerkte. Neben dessen hochedlem Spiel auf der Elektrolaute ist auf dem empirialen Zweitling nämlich die Stimme von Tony Martin zu vernehmen, der u.a. auf Sabbaths Meisterwerken Eternal Idol, Headless Cross und Tyr brillierte (andere Martin-Stationen umfassen Dario Mollos Cage). Neil Murray (u.a. Sabbath, Whitesnake) greift in die Bass-Seiten, die Keyboards spielt kein Geringerer als Don Airey (Deep Purple, Rainbow, Colosseum II, Ozzy "Soap" Osbourne, Michael Schenker, ...). Und da Cozy Powell ja inzwischen leider in der Himmelsband trommelt, haben sich diesen Job für "Trading Souls" Anders Johansson (Hammerfall) und Gerald Kloos (Jason Becker Tribute) geteilt.

So much for name dropping - und wie klingt die Musik? Prächtig - wem die o.a. Sabbath-Alben etwas bedeuten oder wer am letzten "Rondinelli"-Album Spaß hatte, der wird auch in "Trading Souls" mehr als Seelenverwandtes entdecken können: Tony Martins warmes Rockorgan, des Don amtliche Hammond-Orgel, das federnde Rhythm-Fundament und natürlich Munkes brilliante, aber nie vom Song ablenkende Gitarrenarbeit ergeben in Summe eine richtig gute Hard Rock-Platte "wie von damals". Eins der vielen Highlights: "Big World, Little Man".



-Klaus Reckert-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister