Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Gallery Of Mites - Bugs On The Bluefish

Gallery Of Mites - Bugs On The Bluefish
I Used To Fuck People Like You In Prison/SPV
Format: CD

Einmal Super(lative) volltanken bitte: Gallery Of Mites sind eine zehnköpfige Rock-Combo und lassen mit ihren in Worten FÜNF Leadgitarristen Gitarrenheldenbands wie Iron Maiden oder Lynyrd Skynyrd rein zahlenmäßig doch etwas blass um die Nasenspitzen herum aussehen. Außerdem prangen in dieser Gallerie derzeitige oder gewesene Mitglieder von Monster Magnet (abermals fünf an der Zahl), sowie von Solace, Lord Sterling, Halfway To Gone und Black Nasa (wobei man die drei Letztgenannten wohl auch ohne Gesichtsverlust nicht unbedingt gekannt haben muss). Und als ob das alles noch nicht genug wäre, enthält "Bugs On The Bluefish" noch einen Gastbeitrag von John Garcia (von den unvergessenen Kyuss / Hermano) auf dem mit Abstand wunderbarsten Stück der Milbenshow (Mite: Milbe, Winzling, Scherflein): "100 Days". Allein für diesen wüstentrocken rockenden Riffknaller lohnt sich das Album schon, vorher kann man sich aber mit der ultraprimitiven Orgel à la Jane von "Exploded View" einstimmen, mit dem Riffgewitter von "Headless Body, Topless Body" (diese Titel!) bangen, bei "X's For Eyes" allerdeutlichste Monster Magnet-Einflüsse entdecken &sw.

Nach der "100 Days"-Klimax klingt das 41-Minuten-Album dann mit dem psychedelischen Kiffer-Jam-Instrumental "A Man Called Shit" und dem abermals enorm monstermagnetisch klingenden Titelstück aus. Der Winzlingskeim zu diesem Projekt soll bei Proben für die "Powertrip"-Tournee der Monsters entstanden sein - und Dank sei dem Riesenklumpen Shit, der vermutlich aus dieser Idee erst Aufnahmen und dann diese Platte werden ließ!



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister