Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Amorphis - Far From The Sun

Amorphis - Far From The Sun
Virgin
Format: CD

Amorphis (amorph: chaotisch, formlos) konnten Schubladenpedanten immer schon ins Chaos des Wahnsinns stürzen. Anfang der Neunziger noch - wie so viele - als kompromisslose Death Metal-Totengräber gestartet, verblüfften die Finnen zur Zeit von "My Kantele" dann bereits mit einer der zartesten und melancholischsten Ethno-Anverwandlungen, der man damals außerhalb des traditionellen Celtic Folk begegnen konnte. Insofern wird man jedes neue Album der Amorphen mit gebührendem Respekt und Vorsicht in den Player gleiten lassen - wie bei einer experimentellen Anordnung halt.

Und natürlich verblüfft auch "Far From The Sun" wieder, allerdings mit einer nachgerade radioorientierten Angepasstheit, die bislang noch nie das Ding dieser Grenzenausloter gewesen war. Ob Esa, Pasi, Tomi, Niclas, Santeri und Jan auch mal in die Bravo und als Poster an die Wände von Mädchenzimmern kommen wollen? Ob's irgendwas damit zu tun hat, dass Him-Manager Seppo Vesterinen jetzt ihr Business- und Justizberater geworden ist? Wäre es angesichts der gewaltigen Vorleistungen der Band nicht so ein schales Kompliment, könnte man immerhin von einer der bis dato gelungensten Him-Nachempfindungen sprechen. Stücke wie "Mourning Soil" stehen aber immer noch meilenweit über dem jetzt gesetzten Vorbild.



-Klaus Reckert-




Hinweis:
Tonträger mit Kopierschutz, läuft evtl. nicht bzw. nur eingeschränkt in CD-ROM/DVD-Laufwerken.



 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister