Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tape - #1

Tape - #1
Eastwest
Format: CD

Die erste Single der Band, "Yeeha", haben zumindest fußballinteressierte Fernsehkonsumenten garantiert schon vernommen, lohnt nun auch das Gesamtwerk? Das hängt davon ab, ob man von den Guano Apes, Die Happy und ähnlichen mit weiblichem Leadgesang frohgemut in den NuMetal hopsenden Konsorten nicht genug bekommen kann. Das junge Multikultiprojekt um Sängerin Dacia (deren Anblick zumindest den Promo-Aufnahmen zufolge eher keine Netzhautablösungen verursacht, ja als nachgerade absatzfördernd beschrieben werden muss) schwimmt voll auf dem Trend der Zeit, spielt hoch engagiert und auf den Punkt - von der "Die Happy goes Rap"-Eingangsnummer "Go Sista" bis zu besagtem flottem TV-Tor-Hintergrundmucke "Yeeha". Bleibt einzig die Frage, warum die der Promo beigelegten Einschwörungsunterlagen so beharrlich behaupten, niemand, aber gar niemand würde so klingen, wie diese begabten, sympathischen Trendwellensurfer?

PS: Alle kennen inzwischen die Diskussionen um Kopierschutz und die unterschiedlichen Verfahren, die gerade bei Promotion-Exemplaren für Journalisten eingesetzt werden, um Missbrauch zu verhindern. Eastwest / Warner beschreitet bei Tapes "#1" einen Weg, der es immerhin möglich macht, die Musik zu hören sowie zu besprechen und nicht den Kopierschutz: Das Lautstärkeniveau jedes Tracks wird einfach nach einigen Sekunden stark abgesenkt. Hält die Hand am Volumenregler und die Ohren wachsam.



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister