Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Friend 'N Fellow - Live

Friend 'N Fellow - Live
Ruf
Format: 2CD

"Nach 12 jahren und 1 000 Konzerten" sieht sich das Duo aus Weimar "immer noch mehr als alles andere als eine Live-Band" - und was für eine, möchten wir nach Genuss des aktuellen Live-Doppelalbums hinzufügen, ein wenig erschüttert von soviel musikalischer Authentizität, Melodiekunst und Ausdrucksstärke. Constanze Freund hat eine dieser zu Ganzkörpergänsehäuten führenden Stimmen mit mehr Erotik in nur einer Phrasierung als die meisten Viva-Hüpfdohlen am ganzen Luxuskörper, Thomas Fellow versteht es, ganze Orchester einschließlich Perkussionisten aus seiner akustischen Gitarre hervorzulocken. Beide zusammen sind Friend 'n Fellow, und stehen als Gütezeichen für eine recht einzigartige Mixtur aus Soul, Singer / Songwriter sowie die Blue Notes des Jazz und das Feeling des Blues.

Das sowohl von Fotografie, Druck und Layout her ungemein liebevoll gestaltete Digibook verführt auf 16 Seiten zu einer Begegnung mit den Künstlern, ihren Mentoren und ihrem Publikum. Die zwei CDs bringen eine Retrospektive bisheriger Großtaten wie etwa "Taxi" oder das von der Intensität nicht mehr zu überbietende "Naked In A Jacket", bietet aber auch einige verblüffende Coverversionen wie etwa Bill Withers "Grandma's Hands" oder U2s "I Still Haven't Found What I'm Looking For" (was in dieser Version zu hören plötzlich wieder Freude macht). Am überraschendsten vielleicht Deep Purples steinalter Klopfer "Black Night".



-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister