Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Tesla - Into The Now

Tesla - Into The Now
Sanctuary
Format: CD

Eine recht ungewöhnliche Reunion, die man eigentlich so nicht erwartet hätte. Die Hard-Rock-Formation Tesla aus den USA veröffentlichte Mitte der 80er Jahre ihr platinveredeltes Debütalbum "Mechanical Resonance". Bis 1995 brachte das Quintett sechs Platten heraus, danach verschwand die Stadion-Rock-Band in der Versenkung. Zur Überraschung reformierten sich die elder Statesmen des Rock 2001 nach einer langen Pause, um eine Best Of-Scheibe und ein Live-Album in den Handel zu bringen.

In "Into The Now" gibt es jetzt ein neues Studioalbum von Tesla mit rau und emotional klingendem Hard Rock, ganz in der Tradition des alteingesessenen Fünfers. Der eine oder andere Kritiker mochte vielleicht die Demontage der Reputation dieser Band wittern, solcherlei Befürchtungen können aber durch "Into The Now" entkräftet werden. Tesla spielen in Originalbesetzung so frisch und ungestüm drauf los wie zu ihrer Gründungszeit. Eine Platte, die einem sofort die Schuhe auszieht. Würde man es nicht besser wissen, könnte man meinen, auf dem Silberling spielen junge hungrige Mittzwanziger. Eingespielt wurde die Platte in Gitarrist Frank Hannons Studio in Sacramento, zudem produzierte die Combo ihren neuen Stuff selbst. Zwölf kraftvolle Rock-Songs, die allesamt Hit-Potenzial besitzen, mit einer breitwandigen Produktion. Bei Obi würde man sagen: Was für ein Brett!



-Christian Hoffmann-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister