Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Karelia - Usual Tragedy

Karelia - Usual Tragedy
Drakkar/BMG
Format: CD

Karelia ist nicht etwa ein finnisches Sibelius-Ensemble, auch nicht die Mac-Software, sondern eine Powermetal-Combo, die sich in Frankreich gründete, um "der übersättigten Metal-Szene mit frischen Impulsen neues Leben einzuhauchen". Da müssen sie aber doch etwas Mundgeruch gehabt haben, denn a) ist die Szene immer noch übersättigt, jedenfalls soweit das von hier aus beurteilbar ist. Und b) hat Rezensent noch selten so einen armseligen, die Helloween-Epigonen Rhapsody noch schlecht (!) beklauenden Schmonzes gehört, wie diesen mit viel Klassik behängten "Frischehauch". Das Strickmuster besteht aus Michael Kleibers nur wirklich schwer erträglichen Quetsch-Quengel-Stimme, meist eingeleitet durch Mitglieder des Opernensembles der Opéra Du Rhin sowie einem Streichorchester aus der Büchse und der im Powermetal üblichen Hoppel-Rhythm Section. Wer ein ganz, ganz großer Luca Turilli-Fan ist, könnte hieran Spaß finden. Unsereiner jedoch empfand die Stoptaste als große, persönliche Befreiung von einer Tragödie...


-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister