Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Colour Haze - Los Sounds des Krauts

Colour Haze - Los Sounds des Krauts
Elektrohasch/Swamp Room
Format: 2CD

Mit ihrem nunmehr sechsten Album ist den Mannen aus der Weltstadt mit Herz (Für Nicht-Bazis: München) ein großer Wurf gelungen. Ähnlich dem ebenfalls sehr hörenswerten Vor-Vorgänger "CO2" geht es hier um Stoner-Rock der Extraklasse! Die Band besticht durch ihre enorme Spielfreude, die sich u.a. mal eben so in einem Doppel-Album von knapp 90 Min. Spieldauer niederschlägt, viele Titel liegen dabei jenseits der Sechsminutengrenze. "Weltraummantra" , sehr psychedelisch, zu Beginn meditativ und beinahe so unendlich wie das Weltall. Wenn Stefan Koglek das überragende "Overriding" zu singen beginnt, erinnert dies spontan an Frank Zappa in seinen besten Zeiten. Er leugnet diesen prägenden Einfluss ebenso wenig, wie den von Jimi Hendrix und den frühen Werken der legendären Kyuss. Dennoch ist es ihnen gelungen ihren eigenen, nicht minder einprägsamen, Stil zu entwickeln. Auch die kürzeren Tracks strahlen Intensität und unbändige Freude am Spielen aus. Einzig "Z.E.N." wirkt durch die endlos aneinander gereihten Gitarren-Soli mehr wie eine Jam-Session. Absolutes Pracht- und Herzstück bleibt jedoch das hypnotische "Plazmakeks". Wer die erste Minute jaulenden Gitarrensounds durchhält, wird belohnt. Versprochen! Nach sehr verhaltenem Beginn steigern sich Gitarren und Drums in perfekter Symbiose zu einem auf- und abschwellenden psychedelischen Rausch. Stoner-Rock in Vollendung der auch ohne süßlich duftende Gräslein seine volle Entfaltung garantiert. Für Liebhaber dieses Genres ein absolutes Muss.


-Maria Ortner-



Surfempfehlung:
www.colourhaze.de

Colour Haze


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister