Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Onelinedrawing - The Volunteers

Onelinedrawing - The Volunteers
Jade Tree/Cargo
Format: CD

"I had a deal with heaven, but it fell through / I had a dream or seven and I'm not sure which one came true." - Jonah Matranga, Ex-Far, Ex-New End Original und Onlinedrawing in persona, besitzt die großartige Fähigkeit, sein Tagebuch in Song-Form umzuwandeln und uns dran teilhaben zu lassen - wie hoch letztendlich der Wahrheitsgehalt in seinen Texten auch sein mag, wenn man Jonah diese Zeilen mit seiner teils brüchigen und sehr angenehmen Stimme vortragen hört, fasst man einfach sofort Vertrauen und genießt die Zweisamkeit mit ihm, sei es auch nur in musikalischer Verbindung. Singer / Songwriter-Strukturen werden leicht adaptiert, auf einen modernen Stand gebracht. Der Unterschied zum Vorgänger ("Visitor") besteht vor allem darin, dass Jonah diesmal einige Gäste eingeladen hat, Effekte und Keyboards kamen hinzu, manchmal wird sogar gerockt, aber trotzdem gibt es noch Onelinedrawing pur (einziger Ausfall der Platte könnte "Portland" sein, ein Instrumental, das nichts anderes als ein Lückenfüller ist). "The Volunteers" wurde zudem noch mit einem schnieken Digipak ausgestattet, sowie Liner-Notes von Geoff Rickly (Thursday). Es ist klar, dass Jonah niemals Millionen Exemplare seiner Platten verkaufen wird - aber dadurch wird seine Musik nur noch wertvoller für diejenigen Menschen, die das Glück hatten, mit Onelinedrawing bekannt gemacht worden zu sein und sie - mehr oder weniger - ganz für sich sich behalten zu können.


-David Bluhm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister