Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Killerkouche - Ein Tag in Berlin

Killerkouche - Ein Tag in Berlin
Weserlabel/Indigo
Format: CD

Killerkouche kommen aus Berlin, hatten vor knapp zwei Jahren ihr Debütalbum "Revolution" veröffentlicht und auch wenn es ein schönes Gitarren-Pop-Album war, so hatte es doch nicht richtig eingeschlagen. Nun also der zweite Streich und die Stoßrichtung ist geblieben. Wenig hat sich verändert am Sound, ein paar Instrumente sind hinzugekommen (Mellotron, Hammond-Orgel), aber ansonsten sind sich die Jungs treu geblieben. Auch "Ein Tag in Berlin" bietet wieder gute Gitarren-Rock-Nummern, die sich textlich um die Sorgen und Nöte von Mittzwanzigern in der deutschen Hauptstadt drehen. Zu sehr schmort das Ganze im eigenen Saft und es hätte der Platte nicht geschadet, den Berlin-Bezug etwas zurückzuschrauben. Vom Songwriting her ist an der Platte kaum rumzumäkeln, besonders Stücke wie "Alles falsch" oder das Titelstück "Ein Tag in Berlin" sind ziemlich catchy, aber gerade letzteres leidet unter der gewöhnungbedürftigen Stimme von Gastsängerin Doreen. Aber das ist natürlich Geschmacksache. Einen Smash-Hit wie "Alles wird zu Gold" vom Debüt schreibt man vermutlich nur einmal. Was bleibt, ist ein gutes deutschsprachiges Gitarren-Album. Nicht mehr und nicht weniger.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister