Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jimmy Chamberlin Complex - Life Begins Again

Jimmy Chamberlin Complex - Life Begins Again
Sanctuary/Rough Trade
Format: CD

Was macht ein eingefleischter Musiker, wenn sich seine Band nach jahrelanger Zusammenarbeit, die, sagen wir mal, mehr als erfolgreich war, trennt? Logo, er versucht, ein neues Projekt auf die Beine zu stellen. So geschehen mit Jimmy Chamberlin, dem Ex-Drummer der Kult Band Smashing Pumpkins. Nachdem Billy Corgan, Melissa Auf der Maur und auch James Iha sich musikalisch neu definiert haben, bringt nun auch Jimmy Chamberlin unter dem Namen Jimmy Chamberlin Complex mit "Life Begins Again" sein eigenes Baby auf die Welt. Keine leichte Geburt, aber mit tatkräftiger Unterstützung von Billy Mohler, der u.a. mit Fred Durst und Macy Gray gearbeitet hat, Billy Corgan u.a. ist das Kind richtig gut geraten, denn es ist in Freiheit und ohne irgendwelche Zwänge geboren. Klar merkt man, dass sich der Schlagzeuger auf dem Album so entfalten kann, wie er möchte und so bilden Rockelemente, Jazz, Wave, Pop und auch Ambient Klänge eine wunderbare Einheit, die sich selbständig entfalten. Gesangliche Unterstützung bekommt er u.a. von Billy Corgan, der "Lokicat" zu einem emotionalen Klangteppich werden lässt oder aber auch vom Catherine Wheel-Sänger Rob Dickinson, der den Titeln "Life Begins Again" und "Love Is Real" seine Stimme leiht. Besonders schön geworden sind die etwas düsteren Songs "Lullaby To Children" und "Cranes Of Prey", die dem Album eine besonders schöne Nuance einhauchen. "Life Begins Again" von Jimmy Chamberlin Complex ist das Resultat eines Entwicklungsprozesses, der auf jeden Fall geglückt ist.


-Steffi Leins-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister