Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Neil Young - Road Rock Vol. 1

Neil Young - Road Rock Vol. 1
Reprise/WEA
Format: CD

Nach der ziemlich tollen Studioplatte vom letzten Jahr habe ich mich wirklich auf dieses sechste Live-Album gefreut. Es ist auch alles in allem ziemlich okay, allerdings ist darauf kein einziger Song von 'Silver And Gold' zu hören. Stattdessen werden mit "Friends and Relatives", also den Mitstreitern der letzten Veröffentlichung plus Frau Pegi und Schwester Astrid alte Hits neu interpretiert.

Das geschieht allerdings auf eine vergleichsweise entspannte Weise, erinnert an 'Weld' ohne Brechstange. Auszüge der Trackliste und die Dauer der Stücke – "Cowgirl In The Sand" (18:00), "Words" (11:00), "Tonight's The Night" (10:00) – deuten an, was einen erwartet: Eine Stromgitarrenorgie und jede Menge der unverwechselbaren Soli Youngs. Das Einzige was gelegentlich etwas daneben klingt, sind leider und sorry die Backing-Vocals. Mit dem nicht so besonderen "Fool For Your Love" ist ein unveröffentlichtes Stück aus den späten 80ern dabei und mit "All Along The Watchtower" ein doch recht ausführliches (7:50) Dylan Cover, das an die Hendrix-Version des Songs angelent ist; Chrissie Hynde vom Toursupport 'The Pretenders' darf bei dem gelungenen Tour- und CD-Finale die eine oder andere Strophe singen.

Dass auf Road Rock Vol. 1 keine Live-Versionen von der 'Silver And Gold' Platte inbegriffen sind, hängt wahrscheinlich mit der Tatsache zusammen, dass die bereits auf einer Live-DVD verbraten wurden, aber der Titel 'Road Rock Vol.1' lässt zumindest auf mehr Material in Bälde hoffen.



-Dirk Ducar-



Surfempfehlung:
www.neilyoung.com

Neil Young


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister