Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
HGH - Miracle Working Man

HGH - Miracle Working Man
Stickman/Indigo
Format: CD

Zugegeben: Am Anfang ist man ganz schön verwirrt. Ist das die reaktionär-christliche Front, die uns Arnold Schwarzenegger und Edmund Stoiber die ganze Zeit androhen? Sind hier Kreuzritter am Werk? Wer ist dieser Father Seb, der im Booklet als Arrangeur, Aufnahmeleiter und Produzent des Albums genannt wird, der auf Tour keinen Schritt von der Band weicht und der - laut Fotodokument - eine frappante Ähnlichkeit mit Jesus hat? Und schließlich: Welchem Wunder soll man denn jetzt schon wieder beiwohnen?

Nun, die Befürchtungen sollten sich in Nichts auflösen, wenn man bedenkt, dass Ironie bei HGH ein willkommener Gast ist. Dafür sprechen schon die Mitglieder: Haakon Gebhardt von Motorpsycho, Martin Hagfors von Home Groan und, jetzt wieder dabei, Lars Havard Haugen. Die Anfangsbuchstaben der Nachnamen bilden den Rufnamen der Band, und die Musik der drei Haudegen wird bestimmt von Country und Folk. Das Banjo und die Mandoline sind auf diesem Album Hauptakteure, und das macht Laune. Genau das richtige für all jene, die von der feindlichen Übernahme des sogenannten Alternative Country zu Tode genervt sind. Hier spielt die Musik. Vorbilder wie Arlo und Woodie Guthrie, Hank Williams oder Captain Beefheart würden sich sicherlich freuen, so unverhohlen gehuldigt zu werden.

HGHs Mission ist Liebe und Toleranz und die Verbreitung von unverfälschtem Country. Und was machen die Engel im Himmel? Schmeißen endlich ihre verdammten Harfen in die Ecke und greifen nach dem naheliegendsten: Dem Banjo! Yeah! Wenn es dazu einen Father Seb braucht, soll es uns Recht sein. Folgen auch wir ihm!



-Tina Manske-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister