Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Joe Bonamassa - A New Day Yesterday Live

Joe Bonamassa - A New Day Yesterday Live
Provogue/Mascot/Rough Trade
Format: CD

B.B. King, für den Joe B. schon eröffnet hat, wurde daraufhin zitiert mit "Dieser Junge ist einzigartig - a legend before his time". Das glaubte man schon gerne nach Anhörung des aktuellen Studioalbums "Had To Cry Today", es wird vom jetzt neu aufgelegten 2001er Konzertmitschnitt "A New Day Yesterday Live" aber noch gewichtiger bestätigt: Packender Bluesrock mit teils wüstesten Slide-Ausbrüchen und wunderschönen Bluesbellows als Gesang, die jenes andere Powertrio Cream sowie Jam-Sessions der frühen Allman Brs. in wohlgefällige Erinnerung bringen. Das Zusammenspiel zwischen Joe (voc, guit; u.a.: Bloodline), Eric Czar (bss; u.a.: Joe Lynn Turner, Nate Ouderkirk) und Kenny Kramme (drms; JLT, Baby Johnson, The 4th Floor, Plastic Holiday, Bob Pressner, Garbo Talks u.v.m.) scheint so schlafwandlerisch sicher wie immer noch enthusiastisch. Und genau das macht gemeinsam mit Bonamassas Virtuosität aus alten Hunden wie dem Tull-Klopfer "A New Day Yesterday" noch einmal etwas ganz Besonderes - im konkreten Fall einen komplexen, von Breaks, Tempiwechseln. Intros und Outros nur so kribbelnden Song. Coming to a blues shed near you in June!


-Klaus Reckert-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister