Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Funny van Dannen - Nebelmaschine

Funny van Dannen - Nebelmaschine
Trikont/Indigo
Format: CD

Schön, dass es diesen Mann immer noch gibt. Zusammen mit Bernd Begemann, Tom Liwa und Tilman Rossmy muss man ihn wohl in die erste Liga der deutschen Songwriterszene einordnen. Ob nun einstmals bei den Lassie Singers, solo oder als Texter für andere Künstler - Franz-Josef Hagmanns alias Funny van Dannen mischt überall mit. Mit "Nebelmaschine" legt der Wahlberliner nunmehr sein achtes Album vor und, man darf es vorwegschicken, es ist gelungen. Nicht weniger als 23 Stücke gibt der vielleicht letzte Romantiker zum Besten. Seine Geschichten sind immer scharf beobachtet, voller Humor und Poesie. Dabei mischt sich zuweilen Absurdes (Infrastruktur, Bodenunebenheiten) mit schrägen, aber typischen Stücken (Hobbynutte, Dingficker). Darüber hinaus ist hier ein aufmerksamer Beobachter des politischen Alltagsgeschäfts am Werk. Ob nun bei seiner sehr persönlichen Aufarbeitung des Worts des Jahres "Humankapital" oder bei Stücken wie "Bundesadler" oder "Mein Volk". Stets hat Herr van Dannen etwas schlaues zu sagen bzw. singen. Das erinnert in puncto Skurrilität und Analyse manchmal an Max Goldt oder Wiglaf Droste. Auch Hans Söllner zu "Hey Staat"-Zeiten kann man da raushören. Wenn man will. Richtig und wichtig ist das allemal. Da stört es gar nicht, dass man das Gefühl nie richtig los wird, die Musik diene nur zur Begleitung.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister