Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Kicker - Our Wild Mercury Years

Kicker - Our Wild Mercury Years
Track And Field Organsiation/Cargo
Format: CD

Wenn man in England nach einem Label sucht, das immer wieder geschmackssicher großartige Bands präsentiert, dann muss ein Name fallen: Track & Field. Das neueste Pferd im Stall nennt sich Kicker und veröffentlicht mit "Our Wild Mercury Years" ein wunderbares, sommerliches Debütalbum. Dabei sind die Mitstreiter keine blutigen Anfänger, sondern fast eine Art Indiepop-Supergroup mit Ex-Mitgliedern so großartiger Bands wie Velocette, Hood und Comet Gain. Der NME verortet die Musik des Quartetts irgendwo zwischen Stereolab und Yo La Tengo, freilich immer mit dieser sommerlich-optimistischen Attitüde. Falsch ist diese Einordnung sicherlich nicht. Dem 80er-sozialisierten Hörer offenbaren sich noch ganz andere, wenngleich ebenso begeisternde Bezüge. Bei Stücken wie "Doris Dear"' oder "Ghosts" klingt Sänger Phil Sutton so erschreckend nach Lloyd Cole And The Commotions, dass es einem eine wohlige Gänsehaut über den Rücken jagt. Auch 10.000 Maniacs kommen kurz in den Sinn. Dennoch ist "Our Wild Mercury Years" eine wundervolle, einfallsreiche Indiepop-Platte, die nicht nur als Hommage, sondern als eigenständiges Werk gesehen werden muss. Musik wie sie nur aus England kommen kann. Typisch und schön.


-Carsten Wilhelm-



Surfempfehlung:
www.kickerpop.co.uk



Kicker


 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister