Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Arch Enemy - Doomsday Machine

Arch Enemy - Doomsday Machine
Century Media Records
Format: CD

Neben der "Dead Eyes..."-EP und natürlich einiger vorzüglicher Live-Präsenz hatte man seit den 2003er "Anthems Of Rebellion" nichts mehr von den Gebrüdern Amott und ihrer charmanten Frontbestie Angela Gossow gehört. Höchste Zeit also für das Anwerfen der "Doomsday Machine" - vorerst mit dem nachgerade melodietrunkenen Intro "Enter The Machine". Die Mechaniken nehmen mit "Taking Back My Soul" noch etwas verhalten Fahrt auf, das Öl soll wohl erst vorgewärmt werden. Ist es spätestens bei "Nemesis", das wie eine alte Rachegöttin aus den Speakern droht. Solide Thrash-Ausbildung alter Schule verrät das ruhiger anhebende, dann u.a. durch geschickten Sample-Einsatz immer psychotischer klingende "My Apocalpyse". "Carry The Cross" nimmt sich Zeit für seinen Kreuzgang durch Doomriffing, unheilvollen Sprechgesang und einen triumphalen Refrain. Wieder das ganz harte Thrashbrett schwingt das treibende "I Am Legend". Schlicht verblüffend das Instrumental "Hybrids Of Steel", das auch einer technischen ProgMetal-Band gut zu Gesichte stehen würde. So sind sie halt, unsere Erzfeinde: Abwechslungsreicher und energetischer denn je.

PS: Christopher Amott hat nach den Aufnahmen die Band (einstweilen?) verlassen und sein Studium wieder aufgenommen.



-Klaus Reckert-



 
 
Mehr Infos...
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister