Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Laakso - My Gods

Laakso - My Gods
V2/Rough Trade
Format: CD

Von Laaksos Debüt "I Miss You, I'm Pregnant" musste man 2004 schlichtweg begeistert sein. Zumal, wenn man mal das Vergnügen hatte, Markus Krunegard und seine Jungs live zu erleben. Diese Souveränität, gepaart mit ausgefallenem Songwriting und einer wandlungsvollen Stimme. Sowas hört man wahrlich selten. So positionierten sich Laakso als etwas Besonderes, gerade auch im Kontext skandinavischer Bands. Vielseitigkeit ist vielleicht die treffendste Vokabel zur Beschreibung von Laaksos Musik. Und so durfte man natürlich gespannt sein, ob sie es wohl schaffen würden, auch ihr zweites Album so spannend klingen zu lassen. Immerhin war einiges passiert. Man wechselte die Plattenfirma, vom Indie-Label Adrian Recordings zum Major V2, doch man kann schon mal abwinken. Was in manchem Fall die Hinwendung zum Seichten ist, hat Laakso nicht geschadet. Etwas weniger melancholisch als das Debüt kommt die neue Scheibe daher, spannend und irgendwie kauzig ist die Musik der Schweden aber immer noch. Wer gerade zurecht Freude an der neuen dEUS-Platte "Pocket Revolution" hat, sollte sich auch mal mit Laakso beschäftigen, denn die sind irgendwie Brüder im Geiste. Einen Hit wie "Aussie Girl" vom Debüt sucht man übrigens beim ersten Durchhören vergebens. Aber der findet sich, wenn man genug Geduld hat.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister