Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Television Personalities - And They All Lived Happily Ever After

Television Personalities - And They All Lived Happily Ever After
Damaged Goods/Cargo
Format: CD

Ja, sie sind eine Kultband. Das behaupten schließlich alle. Ja, Alan McGee liebt sie und John Peel hat sie geliebt und ja, angeblich haben sie Kurt Cobain, den Teenage Fanclub oder The Jesus And Mary Chain inspiriert. Aber ja und? Was haben wir davon? Müssen wir jetzt alle die Television Personalities lieben?

Gegründet haben sie sich bereits 1977, knapp 20 Jahre später kam das Ende der Band. Pause, Status aufbauen, gucken, was geht. Und 2004 war es soweit und der Reunion-Gig stieg in London. Alright, die Welt hat drauf gewartet. In Kürze soll es auch ein neues Studio-Album geben, bis dahin kann Fan sich an "And They All Lived Happily Ever After" erfreuen. Hierbei handelt es sich um keine Best Of-Scheibe, sondern eine Raritäten-Sammlung. Zu hören gibt es Bekanntes in unbekannten Versionen, unter anderem "Smashing Time", "A Good And Faithful Servant" oder "Sad Mona Lisa". Zusätzlich covern sie ABBA ("The Visitors"), kramen das seltene "Another Rainy Day In Manchester" aus der Schublade, packen drei neue Songs dazu und lassen zwischendurch sogar Morrissey und Paul Weller zu Wort kommen. Für Fans ein Muss. Klare Sache. Indie-Freaks sollten reinhören und Nirvana-Anhänger die Finger davon lassen.



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister