Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Michael Weston King - The Tender Place

Michael Weston King - The Tender Place
Phantasmagoria/Jaro
Format: CD

Michael Weston King, Kopf der Good Sons, veröffentlicht hier ein Best Of-Album. Das ist etwas skurril, denn abgesehen von einem Live-Album hat der Brite bisher erst zwei Soloalben veröffentlicht. Entsprechend gibt es, neben zwei bisher unveröffentlichten Nummern, und zwei bereits anderswo erschienenen Songs, 15 (!) Tracks von den betreffenden Alben zu hören. Das wirft Fragen auf, denn die betreffenden VÖs sind nicht etwa vergriffen und kommerzieller Erfolg hat sich bisher noch nicht eingestellt. Will hier jemand mit aller Macht endlich zur Kenntnis genommen werden?

Enthalten sind auf "The Tender Place" 19 Songs. In 73 Minuten, 40 Sekunden kann man sich ein ziemlich ausführliches Bild von Kings Schaffen machen. Neil Young, Townes Van Zandt und Tim Hardin sind offenbar wichtige Bezugspunkte, das Material klingt aber dennoch äußerst britisch und daher eigenständig. Überwiegend sind hier getragene Liedermacher-Balladen in weitgehend akustischem Gewand geboten. Nicht umsonst nennt man Michael Weston King auch "the depressed cowboy from the north of England", genau so klingt die Platte nämlich.



-Dirk Ducar-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister