Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Howie Beck - Howie Beck

Howie Beck - Howie Beck
K7/Rough Trade
Format: CD

Um den Kanadier Howie Beck war es lange Zeit ziemlich ruhig. Nachdem sein zweites Album "Hollow" zunächst recht erfolgreich zu werden schien, geriet dieses - und Howie selbst - um die Zeit des 11. September 2001 in einen Strudel aus persönlichen und geschäftlichen Unbilden. Howie brauchte danach Zeit, wieder zu sich selbst zu finden bis er dann kürzlich wieder von sich reden machte. Zuletzt als Support-Act von Nada Surf. Dem jetzt vorliegenden Album hört man den Bruch indes nicht an. Vielmehr klingt es, wie eine nahtlose Fortsetzung von "Hollow". Es ist ein wenig größer und prächtiger geraten (inkl. Bläser und Streicher z.B.) und Howie ist als Songwriter erkennbar gewachsen - ohne die eher stille, unaufdringliche Tiefgründigkeit eingebüßt zu haben, die z.B. "Hollow" gerade so sympathisch machte. Tief verwurzelt in der kanadischen Tradition wortreicher, sensibler Barden (Sarah Harmer, Hayden oder Feist zählen zu seinen Freunden) präsentiert Howie Beck hier ein schönes Beispiel für die Künste seiner Zunft. Wie der Franzose sagt: "Howie Beck is back - new and improved."


-Ullrich Maurer-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister