Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ron Sexsmith - Time Being

Ron Sexsmith - Time Being
V2/Rough Trade
Format: CD

Akustikgitarren und die an ihnen dranhängenden Singer / Songwriter haben Konjunktur in der Musikszene - der Erfolg von Jack Johnson und Konsorten auch in den Formatradios spricht Bände. Gleichzeitig gibt es aber Musiker des Genres, die klar machen, dass es noch lange nicht reicht, ein Zupfinstrument spielen zu können und den Ton zu halten, um wirklich gute Songs sein eigen nennen zu können. In diesem Zusammenhang seien Aimee Mann, Elliott Smith (R.I.P.) oder eben Ron Sexsmith genannt. Vom "musicians' musician" zum Publikumsliebling ist es manchmal ein langer Weg, aber mit "Time Being" sollte Sexsmith dieses Ziel so gut wie erreicht haben. Er hätte es mehr als verdient.

Als Produzenten für das neue Album konnte Sexsmith Mitchell Froom gewinnen, der bereits für Crowded House, Suzanne Vega und Randy Newman erfolgreich tätig war. Dazu kommt die Band von Vonda Sheppard und die Rhythmusgruppe von Elvis Costello, und fertig ist das Hit-Album, als das man "Time Being" bezeichnen muss. "Hands Of Time", "Snow Angel" und die Single "All In Good Time" - ein Start wie aus dem Bilderbuch, drei fantastische, natürlich melancholische Songs aus dem Songwriter-DIY-Lehrbuch. Schon faszinierend, wie Sexsmith es schafft, dass man ihm selbst die abgegriffensten Metaphern gerne abkauft. Vom klassischen Folk über Beatlessound und Country ("Some Dusty Things") bis hin zum beschwingten Uptempo eines "Ship Of Fools": Ron Sexsmith hat mit "Time Being" ein äußerst kurzweiliges und extrem unterhaltsames und tröstendes Werk geschaffen, das sicher nicht nur vorläufigen Ruhm einheimsen wird.



-Tina Manske-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister