Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
¡Forward, Russia! - Give Me A Wall

Platte der Woche

KW 31/2006


¡Forward, Russia! - Give Me A Wall
Dance To The Radio/Cooperative Music/Rough Trade
Format: CD

Bandnamen, die in Hinsicht auf die Herkunft der Musiker völlig in die Irre führen und noch dazu Zeichen beinhalten, deren hispanischer Ursprung nochmals gänzlich in die andere Richtung weisen (und die sich zumal in Internet-Browsern zum Teil nur fehlerhaft darstellen lassen) machen es (Online-) Redakteuren schwer, Instant-Sympathie zu zeigen. Vor allem, wenn diese Bands dann noch ihre Songs wild durcheinander numerieren bzw. in der Reihenfolge, in der sie erstmals aufgenommen wurden - Nr. 1 heißt "Thirteen", Nr. 9 heißt "Seven" etc. Kann man diesen äußerst schlechten ersten Eindruck noch wettmachen?

Man kann, wenn man sich trotz all der Vorzeichen überwindet, den CD-Player anzuschmeißen. Denn ¡Forward, Russia!, diese Band aus Leeds, hat es tatsächlich geschafft, einen Sound zu kreieren, den man sich gerne einverleibt - je länger, desto mehr. Dass hier mit härteren Bandagen gekämpft wird, zeigt sich schon daran, dass zwei (!) Mitglieder der Band im Line-Up unter "Shouts" gelistet sind. Yeah, this record should be played loud! Denn hier wird aus vollen Hälsen geschrien. Dazu hört man nervöse 80er-Jahre-Gitarren, auf den Punkt gebrachte Synthies und vor allem die unverwechselbare Stimme von Sänger Tom Woodhead. Punk, wie man zunächst meinen könnte, ist hier natürlich gar nix. Das, liebe Leute, ist direkter Dance-Sound für den globalisierten Tanzbären aus der Megacity.

¡Forward, Russia! sind die hysterischeren Maximo Park, sind die perfekte Mischung aus Futureheads und The Ark, sind möglicherweise auch die Joy Division dieses Jahrhunderts. Keine Frage, dass diese Band einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird. Ich sag nur: Jahresbestenliste, Baby! "Wir wollen eine Mauer bauen / eine Mauer der Liebe", sang Rocko Schamoni unlängst für Die Partei. Wahrscheinlich hat er genau so etwas gemeint wie "Give Me A Wall".



-Tina Manske-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister