Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Hushpuppies - The Trap

Hushpuppies - The Trap
Faith/Rough Trade
Format: CD

Wer die Hushpuppies das erste Mal hört, denkt unweigerlich an England oder Schweden. Feinster Garagenrock mit viel Melodie und einer guten Portion Energie. Kann sowas aus Frankreich kommen? Ja, es kann. Beim Blick auf das Cover des Debüts "The Trap" hat man das Gefühl, auf einer adligen Party Ende des 18ten Jahrhunderts in Südfrankreich gelandet zu sein. Ganz falsch ist dieser Hinweis immerhin nicht, denn die Hushpuppies kommen ursprünglich aus der kleinen Mittelmeer-Stadt Perpignan, wo sie noch unter dem alten Namen Likyds diverse Jugendzentren unsicher gemacht haben. Schon damals spielten sie diese, in der französischen Provinz nicht gerade häufige Mischung aus 60er-Garagenrock, Psychedelia und Mod-Rock. Nach dem Umzug gen Paris verstärkten sich Sänger Olivier, Gitarrist Cyrille und Trommler Frank um Bassist Guillaume und gaben der Band den neuen Namen Hushpuppies. Später stieß gar wieder der alte Keyboarder Wilfried hinzu und komplettierte das Line-Up des Debütalbums. "The Trap" ist eine zappelige, energiegeladene Platte, melodieverliebt und doch immer rotzig. Gut, das hier nicht alles poliert wurde. Live sicherlich 'ne Wucht.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister