Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Helmut Zacharias - Respect - The 1968 Capitol Hit Recordings

Helmut Zacharias - Respect - The 1968 Capitol Hit Recordings
Bureau B/edel contraire
Format: CD

DER Helmut Zacharias? Dieser Zaubergeigenmensch, bei dessen Sichtung in diversen Fernsehshows es einem als kindlichem Zuschauer kalt den Rücken runterlief, weil man das Geschehen als undefinierbar gruselig empfand? Der sich tatsächlich schon damals anmaßte, auf Night of the Proms zu machen und Pop- und Rocksongs auf der Geige und mit Orchester und weichgezeichneten Softporno-Frauenchören nachzuspielen? Zu dessen "Wenn der weiße Flieder wieder blüht" heutige Firmenchefs gezeugt wurden? Exakt, genau der. "Dinner-Musik für die hippen über Dreißigjährigen", hieß es im Begleittext zur Erstveröffentlichung 1969 bei Capitol, und das Label Bureau B hat sich gut vier Jahre nach Zacharias' Tod gedacht: Das kommt auch heute noch und wieder gut an. Recht haben sie. Nach einer ersten Schrecksekunde fühlt man sich nämlich von dieser Wiederauflage erstaunlich gut unterhalten und pfeift auch ganz gern mal mit. Die hippen Menschen von damals sind mittlerweile um die siebzig, und man wünscht ihnen innigst, dass sie noch die Beweglichkeit in den Hüften haben, um dieselben noch einmal zu diesen mit Schmackes vorgetragenen Hits von Bill Medleys "Brown Eyed Woman" über "Respect" von Otis Redding bis hin zu Dionne Warwicks "I Say A Little Prayer For You" zu schwingen.

Beim Hören dieser CD erstehen die späten 60er und frühen 70er Jahre ganz neu und völlig befreit von sinnloser Hippness vor dem geistigen Auge, und man riecht die blühenden Prilblumen am Fenster. Irgendwie immer noch gruselig.



-Tina Manske-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister