Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
My Morning Jacket - Okonokos

My Morning Jacket - Okonokos
Red Ink/Rough Trade
Format: CD/DVD

Live-Alben sind einfach ein zweischneidiges Schwert. Entweder man mag sie oder man lässt die Finger vom Kauf und gibt sich mit den Studioalben zufrieden. Nicht zuletzt auch wegen der teils mäßigen Qualität der Aufnahmen.

Auch My Morning Jacket reihen sich in die Riege der Künstler ein, die die Konzertatmosphäre in die Wohnzimmer bringen möchten und so Teile ihrer künstlerischen Ausführung der breiten Masse oder denen, die es nicht zum Konzert geschafft haben, zugänglich machen möchten. Mit "Okonokos" erscheint jetzt ein Doppel-Live-Album, welches obendrein noch als DVD erhältlich ist, und dieses fängt die herbstliche Bühnenstimmung der Amerikaner ein, um heimelig zu wirken. Gleich mit der ersten Nummer "Wordless Chords" hat My Morning Jacket einen schönen Einstand gefunden und gleitet nahtlos in die verträumten Songs "It Beats For You" oder "Gideon" über, bevor "One Big Holiday" ordentlich abrockt und die Stimmung zum Kochen bringt. Aber auch "At Dawn" oder "Dancefloors" funktionieren in der Liveversion einwandfrei, ohne an Qualität zu verlieren. Im Vordergrund steht dabei wohl immer die anmutende Stimme von Frontmann Jim James, die durch seine Eingängigkeit zu bezaubern weiß.

Alles in allem ist "Okonokos" ein Album, das die Songs der Band gerade durch seine Liveumsetzung zum klingen bringt. Auch wenn man das ein oder andere Mal lieber auf die Studioversion zugreift.



-Steffi Leins-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister