Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Deine Lakaien & Die Neue Philharmonie Frankfurt - 20 Years Of Electronic Avantgarde

Deine Lakaien & Die Neue Philharmonie Frankfurt - 20 Years Of Electronic Avantgarde
Premium Records/Soulfood
Format: 3DVD+CD

Wenn man eines bei dem Electronic Avantgarde-Duo Deine Lakaien nicht vorfindet, dann Langeweile. Selbst nach 20 Jahren im Musik-Geschäft kann man sich immer wieder auf die neuen Tonträger und vor allem auf die neuen Tourneen freuen, denn man wird immer wieder mit Neuerungen überrascht - es ist fast schon zur Tradition geworden, dass Deine Lakaien ihre Songs für die Live-Darbietung noch einmal gründlich überarbeiten, auch wenn Songs wie "Love Me To The End" schon ewig im Programm enthalten sind, aber immer wieder in neuen Inkarnationen dargeboten werden. Für den Februar 2007 hatten sich Alexander Veljanov und Ernst Horn etwas Besonderes vorgenommen: Eine Mini-Tour (nur sieben Daten), aber dafür mit wirklich großem Programm. Die Neue Philharmonie Frankfurt würde die Lakaien mit rund 30 Leuten unterstützen. Dabei würde das Orchester aber nicht wie so oft als Beiwerk eingebaut, sondern sollte eine gleichwertige Rolle einehmen. Ernst Horn konnte sich dabei wieder seiner alten Leidenschaft widmen und die Songs entsprechend für das Orchester-Setup neu arrangieren. Dabei übernahm die Neue Philharmonie Frankfurt ganze Passagen, die normalerweise aus dem Sequencer bzw. Keyboard kommen und alleine schon durch diese Maßnahme war für ein spannendes Konzerterlebnis gesorgt.

Das knapp dreistündige Programm setzte sich aus Songs aus allen Phasen der Band zusammen, die Songs wurden größtenteils zusammen mit dem Orchester dargeboten, doch es gab auch Solo-Einlagen von Veljanov am Gesang und Horn am Keyboard, sowie Songs im normalen Live-Band-Setup mit B. Deutung am Cello, Robert Wilcocks an der Gitarre, Ivee Leon und Sharifa an der Geige. Eigentlich unnötig zu erwähnen, dass die sieben Konzertabende allesamt als voller Erfolg verbucht werden konnten, rund 15.000 Menschen wurden Zeugen dieses einmaligen Erlebnisses. Um dies alles noch einmal Revue passieren zu lassen, wurde natürlich auch während der Tour mitgefilmt - so gibt es auf vorliegender DVD das komplette Konzert aus Oberhausen zu sehen, sowie als Bonus-Material eine Tour-Dokumentation, ältere Live-Mitschnitte und diverse Videoclips. Ebenfalls gibt es dazu eine AudioCD mit Live-Material. Man stellt sich nur die Frage, warum ausgerechnet Oberhausen als Aufzeichnungsort gewählt wurde?!? Eine mögliche Erklärung: Es war der drittletzte Termin der Tour, die Band sollte bis dahin perfekt eingespielt sein (war sie auch). Der Ort an sich kann es mit Sicherheit nicht gewesen sein, denn der Charme der König-Pilsener-Arena liegt unter Null (selbst Veljanov ließ sich während des Konzertes zu der Aussage hinreißen, dass er doch dem Publikum sehr dankbar gewesen sei, dass es für eine angenehme Atmosphäre in diesem "komischen Kasten" gesorgt habe). Da wäre die Alte Oper in Frankfurt der perfekte Rahmen gewesen, oder auch das Gewandhaus in Leipzig, auf das sich Veljanov sehr gefreut hatte. Doch diese beiden Konzerte lagen jeweils am Anfang bzw. Ende der Tour, vielleicht wollte man ja wirklich etwas aus der Mitte einfangen. Ebenfalls etwas Stirnrunzeln hinterlässt die Tour-Dokumentation - zum einen gibt es einige nicht wirklich nachvollziehbare Kameraeinstellungen (was soll einem eine Straßenkreuzung sagen, an der nur hin und wieder Autos vorbeifahren?), und die eingestreuten Interviews mit Veljanov und Horn wurden in englischer Sprache geführt (die Interviews mit den Orchester-Mitgliedern allerdings in deutscher Sprache), das hätte man besser als deutsche Version mit englischen Untertiteln umgesetzt. Es kann eben nicht alles so perfekt sein, wie die Umsetzung des Konzertes bzw. der Songs an sich. Und darauf kommt doch letztendlich an.



-David Bluhm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister