Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Spoiler NYC - Grease Fire in Hell's Kitchen

Spoiler NYC - Grease Fire in Hell's Kitchen
I Scream Records/SPV
Format: CD

Wenn man es nicht wüsste, würde man nicht drauf kommen. Doch hier singt tatsächlich Alan Robert, der sonst der bei der Hardcore-Legende Life Of Agony den Bass zupft. Mit Spoiler NYC lebt er nun äußerst eindrucksvoll und fast schon begeisternd seine Leidenschaft für Old School-Punkrock aus und liefert nach tollen Shows im Vorprogramm von LOA nun auch eine ebenso tolle Platte ab, die einfach mächtig viel Spaß macht.

Robert und seine Jungs Chris Silletti und Tommy Clayton hatten offensichtlich keinen großen Bock, übermäßig kreativ oder revolutionär zu sein, sondern drücken auf "Grease Fire in Hell's Kitchen" einfach bestens gelaunt auf die Tube, huldigen Bands wie Social Distortion, Rancid und Misfits und weil sie das Konzept mit eingängigen Background-Vocals und Sing-A-Longs, fast schon hymnischen Refrains und der gesunden Mixtur aus Rock, Punk und etwas Pop offensichtlich perfekt kapiert haben, kann man Nummern wie "Liar Cheater", "High Friends In Low Places" oder "Every Person Is Corrupt" nur als famose Hits und das Album gesamt als großartig bezeichnen. Ehrlich jetzt.

Video: "Suicide Hotel"



-Mathias Frank-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister