Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Siva. - The Story Is Complete, But I Think We've Lost The Book

Siva. - The Story Is Complete, But I Think We've Lost The Book
DevilDuck/Indigo
Format: CD

Einen wahrlich wunderschönen Albumtitel hat sich das junge Quartett aus Berlin da ausgedacht. "The Story Is Complete, But I Think We've Lost The Book" ist das Ergebnis einer Geschichte, die schon weit vor den Arbeiten zu dieser Platte began. In Berliner Indie-Kreisen kannte und schätzte man die Band, konnte sie oft live bewundern und zwei in Eigenregie produzierte EPs konnten die Jungs auch schon vorweisen. Doch bevor es richtig losging, musste sich die Band neu formieren, nahm sich dann aber für ihr Debüt auch genügend Zeit. Fast ein halbes Jahr werkelte man unter der Ägide von Thom Kastning (Kate Mosh) im Berliner Bellevue-Studio.

Herausgekommen ist ein Album, das nichts neu erfindet, aber in seiner forschen Frische zu gefallen weiß. Man hat sich bedient im weiten Feld des Indie-Rock. Mal kommen Siva. sphärisch-elektronisch daher wie Radiohead oder The Notwist, dann wieder fühlt man sich an Sometree oder Snow Patrol erinnert. Man könnte diese Liste noch beliebig fortsetzen. Was einerseits durchwegs schön klingt, ist natürlich auch ein Schwachpunkt der Platte. Was genau daran ist Siva.? Auch etwas weniger Pathos in der Stimme von Sänger Andreas Bonkowski hätte der Platte nicht geschadet. Dennoch: Ein eindrucksvolles Debüt, das auf mehr hoffen lässt.



-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister