Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Maritime - Heresy And The Hotel Choir

Maritime - Heresy And The Hotel Choir
Grand Hotel van Cleef/Indigo
Format: CD

Auch bei Album Nummer 3 im Hause Davey von Bohlen bleibt fast alles beim Alten. Catchige Gitarrenpopnummern, diesmal vielleicht etwas rauer dargeboten. Doch was heißt bei Maritime schon rauer? Melodisch und nonchalant sind die Jungs geblieben. Litten Maritime auf ihrem 2005er-Longplayer "We, The Vehicles" trotz starker Songs doch ein wenig unter einer etwas flachen Produktion glänzt "Heresy And The Hotel Choir" in dieser Hinsicht. Auch das Songmaterial dürfte keine Wünsche offenlassen. "Handover Hannover" ist eine lupenreine Punkrocknummer, "Guns Of Navarone" angenehm beatlastig und bei "Be Unhappy" kann man wieder britische Vorbilder der achtziger Jahre heraushören. Wer den Wert einer Band danach bemisst, wie sehr sie sich im Laufe ihrer Karriere verändert, wird mit Maritime wenig Freude haben. Insofern könnte man die Jungs an dieser Stelle kritisieren. Tun wir aber nicht. Lieber süße Stagnation auf diesem Niveau, als enttäuschende Experimente. So hofft man bereits jetzt auf das nächste Album und freut sich diebisch, wenn sich wieder mal nichts verändert hat. Sowas ist wichtig in Zeiten, in denen sich alles verändert. Wenigstens in der Musik.


-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister