Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tilman Rossmy Quartett - In einem fremden Land

Tilman Rossmy Quartett - In einem fremden Land
Popappeal/Broken Silence
Format: CD

Es war eine schwere Geburt, aber nun ist es endlich da. Mehrere Male hatte sich der Veröffentlichungstermin verschoben, aber das Warten auf das neue Album des Tilman Rossy Quartetts hat sich gelohnt. "In einem fremden Land" kommt einem schon nach dem ersten Hördurchgang wie ein lange verschollener alter Bekannter vor, was vielleicht daran liegt, dass es auch auf diesem Output wieder Tilman Rossmys einzigartige Stimme ist, die alles zusammenhält. Diese mitunter nölige, lakonische, ja manchmal schelmische Art und Weise zu singen, manchmal auch nur rhythmisch zu sprechen, machen diesen Mann zu einer Ausnahmeerscheinung im Musikgeschäft.

Musikalisch hat sich Rossmy recht weit vom punkig-rumpeligen Sound seiner alten Band Die Regierung entfernt, aber auch der federleichte Country-Sound seiner ersten Soloalben steht nicht mehr unbedingt im Mittelpunkt. "Eins" etwa präsentiert sich ungewohnt düster und monoton, "Süden" hätte in seiner fluffig-countryesken Leichtigkeit auch gut auf "Passagier" gepasst und mit dem wundervoll-poppigen Song "Verborgener Schatz" hat er einen ebensolchen geschaffen. Mit Nenas "Fragezeichen" und dem von Van Morrison adaptierten "Sonnige Seite der Straße" gibt es zwei Coverversion, die man sich erstmal trauen muss, besonders erstere. Doch Rossmy kann das und zersägt den Nena-Song in einer Art und Weise, wie das sonst nur eine Chan Marschall kann. Und wenn der inflationär verwendete Begriff "unaufgeregt" mal wirklich auf eine Platte passt, dann auf diese. Rossmy trägt seine 12 Songs mit einer abgeklärten Lässigkeit vor, die man wohl altersweise nennen könnte. Hier fehlt jede Selbstbespiegelung, jede penetrante Kumpelhaftigkeit, kurzum, dieser Mann hat alles, wofür andere im Idealfall noch 15 Jahre brauchen werden. Dafür kann man auch einfach mal "Danke" sagen.



-Carsten Wilhelm-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister