Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Code Red - The Art Of Trinity

Code Red - The Art Of Trinity
Lex Artis/Cargo
Format: CD

Sänger Markus Diestl erinnert bisweilen stark an Daniel Schmidt (als dessen Stimme noch heil war und im Dienst von Garden Of Eden stand) oder an Joe Altier von Brand New Sin. Auch wenn seine Intonation lange nicht so sicher ist, wie die der genannten Vergleichs-Asse. Denn seine Stimme "schwimmt" oft ein wenig, was man aber natürlich auch als "Eddie Vedder"-Pluspunkt werten kann.

Die Musik möchte der Waschzettel als "Modern Emo Thrash" aufgefasst wissen, Rezensent hört weder das eine noch das andere, aber das mag auch immer noch am von Rock am Ring stammenden Ohrenpiepen liegen... Man wird sich jedoch auf Rockmusik einigen können, mit treibendem Drumming, gelegentlich auf NWOBHM machenden Twin Guitars und teilweisem Einsatz von Satzgesang sowie recht schnörkellosen bis simplen Arrangements. Das Material reicht von der streicheruntermalten Ballade ("Wake The Weeping Beauty") bis zu an Mindwise (R.I.P) gemahnende Hüpfer ("The Soulfinder"). Müsste live noch zwingender als von Konserve 'rüberkommen.



-Klaus Reckert-



 
 
Banner, 234x60, ohne Claim, bestellen
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister