Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen




 
Tonträger-Review
 
Lonely Ghosts - Don't Get Lost Or Hurt

Lonely Ghosts - Don't Get Lost Or Hurt
OIB/Alive
Format: CD

Auf der Suche nach dem perfekten Pop ist es manchmal eine gute Idee, sich zuhause einzuschließen. So oder so ähnlich mag es sich Tom Denney gedacht haben. Der Sänger und Gitarrist der ansonsten eher rumpeligen Band Help She Can't Swim hat sich für sein Solo-Debüt ganz auf sein ausgefeiltes Songwriting und sein Gespür für eher ruhige, aber melodieseelige Pop-Songs verlassen. Dem Mann aus Brighton gelingt etwas, das man sonst eher in Schottland vermutet: Ausgefeilter, manchmal gar orchestraler Indie-Pop, der einerseits mit der Verspieltheit von Belle & Sebastian liebäugelt, aber auch elektronische Ansätze, wie etwa bei den Amerikanern von The Postal Service, in die eigenen Kompositionen aufnimmt. Das ist mal rockig nach vorne gespielt wie der Opener "So Young So Beautiful" oder wuchtig und opulent wie "Good Times", das subjektive Highlight dieser Platte. Nach 28 Minuten und acht Songs ist es auch schon vorbei, doch mit "Don't Get Lost Or Hurt" hat Denney einen Pflock eingeschlagen und man wünscht sich unweigerlich mehr davon.


-Carsten Wilhelm-



 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister