Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Loved Ones - Distractions

The Loved Ones - Distractions
Fat Wreck Chords/SPV
Format: CD

EPs sind irgendwie gemein. Da freut man sich, endlich wieder neues Material einer so wundervollen Band hören zu dürfen - und dann ist es leider nur so wenig. Nach einer guten Viertelstunde ist es hier schon wieder vorbei. Stille. The Loved Ones haben fertig. Gespielt haben sie zwei neue Songs, einen bekannten und drei Cover-Versionen. Vieles davon macht Spaß. Doch das reicht in diesem Fall nicht.

Die beiden neuen Lieder sind erneute Hits. Sowohl "Distracted" als auch "Last Call" klingen genau so, wie wir die Band kennen und wofür wir sie so mögen. Eingängig, hymnisch, dreckig-melodisch. Punkrock, wie er sein muss. Eine Nummer rotziger kommt "Spy Diddley", das mancher zwar schon durch die "Fat X-Mas Bonus"-Compilation kennen mag, was aber natürlich nichts an der Qualität der Nummer ändert. Auch sie gefällt und setzt sich gekonnt zwischen Strike Anywhere und Hot Water Music und klingt gleichzeitig trotzdem anders. Nach The Loved Ones. Die schnappen sich anschließend "Johnny 99" von Bruce Springsteen, was nicht wirklich klappt, ohne zu misslingen. Doch man braucht ihre Version einfach nicht. Besser, aber auch nicht wirklich überragend klingen "Lovers Town Revisted" von Billy Bragg und ihre stromlose Version von Joe Strummers "Coma Girl", die die Welt ebenfalls nicht verändern werden, aber durchaus Charme und Schönheit besitzen und eine EP beenden, auf der sich viel Gutes befindet und die die Wartezeit auf einen neuen Longplayer der Fat-Punks verkürzt. Ohne dabei wirklich zu glänzen.



-Mathias Frank-


MP3: "Distracted"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2019 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister