Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Crippled Black Phoenix - 200 Tons Of Bad Luck

Crippled Black Phoenix - 200 Tons Of Bad Luck
Invada/Cargo
Format: CD

Tonnenschwer. Genau so läuft das zweite Album der britischen fast-Supergroup Crippled Black Phenoix, bestehend aus Mitgliedern von Mogwai, Gonga, und Pantheist, vor sich hin. Grundüngsmitglied und Songschreiber Justin Greaves hat sich nach "A Love Of Shared Disasters" für einen noch negativeren Albumtitel entschieden - doch ganz so Pech-belastet ist es letztendlich dann doch nicht geworden.

Im weitesten Sinne Postrock mit Gesang, von eben jenem Justin Greaves, der nie Fahrt aufnimmt oder gar ausbricht, aber trotz der teilweisen Schwerfälligkeit niemals langweilt. Im Gegenteil: Auch trotz der vollen Spielzeit von 80 Minuten handelt es sich bei "200 Tons Of Bad Luck" endlich mal wieder um ein Album, das man sich erarbeiten will, weil es durch die Verbindung von dezent-arrangierten Songs, wie "I Am Free, Today I Perished", und postrocktypischen Monstern, wie dem fast neunzehn-minütgien "Time Of Ye Life / Born For Nothing / Paranoid Arm Of Narcoleptic Empire", schlicht und einfach fesselt.



-Christian Laude-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2020 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister