Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
REYHANI
 
Musik zum Wohlfühlen
Reyhani
Reyhani nennt sich der Mann, der da am Fenster steht, raucht und Fensterlieder singt, daß es eine Freude ist. Zum Einen klingt das cool, hat aber zum Anderen einen ganz einfachen Grund: Reyhani's Vater ist Perser. Das heißt aber nicht, daß sich Reyhani in persischer Volksmusik ergeht. Oder in chinesischer. Dort war er nämlich auch schon. Midlife-Crisis mit 20: Bier-Zapfen im Underground, Sonnenuntergang sehen - ab dafür. Für zwei Jahre. Als Deutschlehrer. Jetzt kann Reyhani chinesisch. Und wieder Musik machen. Die Lust hierfür - eigentlich angeboren (Klavierspielen als Kind, dann Saxophon, dann Jazz-Musik) - war ihm nämlich abhanden gekommen. Gut für uns. Denn was Reyhani jetzt macht, ist Rockmusik mit unpeinlichen, daher guten, deutschen Texten und vor allem dem richtigen Händchen für tolle Songs. Welches Rezept hat der Mann denn?
Reyhani
"Gute Frage", stellt Markus (Vorname hat er auch) fest, "ich versuche, möglichst nichts zu erzwingen. Z.B. schreibe ich nicht weiter, wenn ein fertiger Song noch Lücken hat. Dann hat er eben welche. Und ich versuche nicht extra, mich besonders seelenvoll in einen Song einzubringen. Das passiert nämlich sowieso, wenn das Feeling stimmt."

Hm. Wenn das so einfach ist, warum...aber lassen wir das. Live ist Reyhani eine Band. Bekanntester Mitstreiter ist René Dohmen (ex-Bones), der auch produziert. Jetzt, nach über einem Jahr, liegen die ersten Aufnahmen vor - etwas poppiger, als man es von den Konzerten her kennt. Wieso erst jetzt?

"Wir haben uns Zeit gelassen", antwortet er, "als Band müssen wir uns erst noch zusammenfinden. Insofern haben wir unseren endgültigen Sound noch nicht gefunden, müssen noch ein wenig suchen."

Live kommt die Sache allerdings bereits recht knackig rüber. Zwar muß Reyhani noch ein wenig an seiner Bühnenpräsenz arbeiten, doch es ist ja noch kein Meister aus dem Himmel gefallen. Oder aus China gekommen. Was gibt es denn für einen Grund, sich trotzdem ein Reyhani Konzert anzuschauen?

"Hm", denkt Markus nach, "weil es sich gut anfühlt."

Dem ist kaum etwas hinzuzufügen. Außer, daß Reyhani auch im Rahmen unserer ONLB-Reihe auftreten wird.

Ein Gruß per MP3-Datei von Reyhani (187KB, gezipped)

Interview: -Ullrich Maurer-
Fotos: -Ullrich Maurer-





Reyhani

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister