Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
...AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD
 
Eigentlich wollten sie nicht nach Hannover

zur Foto-Galerie

...And You Will Know Us By The Trail Of Dead
"Lost Songs", das achte Album von ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead, kommt einer musikalischen Kehrtwende gleich: Den zuletzt mit jedem Album immer stärker spürbar gewordenen Prog-Einschlag tauscht das US-Quartett um Jason Reece und Conrad Keely dieses Mal gegen eine wuchtige Portion Punk. Doch das ist nicht die einzige Neuerung. Mit Autry Fulbright und Jamie Miller haben die beiden verbleibenden Bandgründer inzwischen zwei Mitstreiter gefunden, die aus Trail Of Dead wieder eine echte Band machen - oder vielleicht sogar mehr.
"Wir waren auch schon befreundet, bevor wir die Band gegründet haben, und zu praktisch allen Leuten, die je in die Band involviert waren, gab es auch eine persönliche Verbindung. Insofern betrachte ich uns wirklich als Familie - Familienstreitigkeiten inklusive", bestätigt Gitarrist Jason Reece beim kurzen Gespräch mit Gaesteliste.de. "Aber letztlich finden wir immer einen Weg, unsere Probleme beizulegen und weiterzumachen. Dass es unsere Band inzwischen so lange gibt, ist schon ziemlich unglaublich, oder besser: ziemlich verrückt! Ich hätte nie gedacht, dass wir so einen langen Atem haben werden." Dass Trail Of Dead mehr als nur ein temporärer Zeitvertreib auf dem Weg ins ordentliche Berufsleben sein würde, wurde Jason vor rund zehn Jahren bewusst. "Ich denke, das realisierte ich, als wir unser drittes Album machten", erklärt er. "Als wir 'Source Tages And Codes' aufnahmen, wurde mir bewusst, dass alle meine Lieblingsbands Langlebigkeit bewiesen und trotzdem beständig interessante Sachen gemacht haben. Ich denke da an Bands wie Sonic Youth, Fugazi oder auch The Flaming Lips! Letztere gibt es schon seit den 80ern, das ist doch verrückt! Trotzdem sind sie keinesfalls eine 80s-Retro-Band, es gelingt ihnen immer noch, etwas Neues und anderes zu machen. Mir gefällt es auch, dass Bands wie Rush oder Iron Maiden immer ihr eigenes Ding gemacht haben und trotzdem große Hallen füllen."
...And You Will Know Us By The Trail Of Dead
Ihr eigenes Ding machen ohne Zweifel auch Trail Of Dead, denn wer hätte erwartet, dass die Band nach ihren deutlich konzeptionellen Prog-Rock-Avancen der letzten Jahre die Kurve zurück zum punkigen Sound ihrer frühen Jahre finden würde? Auf "Lost Songs" jedenfalls steht die ungefilterte Punk-Wucht und ein nicht zu überhörender 80s-Hardcore-Einschlag im Vordergrund. Eingespielt wurde die Platte übrigens in - Niedersachsen! "Dass wir in Hannover gelandet sind, war ein verrückter Zufall", erklärt Jason. "Weil unser Label ja in Dortmund sitzt, hatten wir die Idee, in Deutschland aufzunehmen. Dass es dann Hannover wurde, lag schlicht und ergreifend daran, dass unser Label dort dieses tolle Studio aufgetan hat." Ohne große Details zu kennen, sagte die Band zu, nicht zuletzt deshalb, weil dem Quartett der mythologisch wertvolle Name des Studios, Horus, gut gefiel. Dass Trail Of Dead so in einer Stadt landeten, die dafür konzipiert wurde, daran vorbeizufahren, wurde ihnen erst später klar. "Natürlich ist Hannover langweilig, aber irgendwie auch cool", sagte Conrad während des beeindruckenden Auftaktkonzertes der diesjährigen Deutschlandtournee im Duisburger Grammatikoff. "Das ist wie bei meinen Eltern. Die sind auch langweilig, aber trotzdem cool!"

Doch nicht nur bei der Wahl des Studios, auch für die rotzig-punkigen Stücke von "Lost Songs" galt es, dem Schicksal und gütigen Fügungen zu folgen. Jason spricht in diesem Zusammenhang von "unverfälschter, beseelte Energie" und davon, dass die vier im Studio spontanen Impulsen und ihrem Instinkt gefolgt seien: "Es einfach wunderschön, wenn glückliche Unfälle passieren!"


zur Foto-Galerie

Weitere Infos:
andyouwillknowusbythetrailofdead.bandpage.com
www.myspace.com/trailofdead
de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6And_You_Will_Know_Us_by_the_Trail_of_Dead
www.facebook.com/andyouwillknowusbythetrailofdead
Interview: -Simon Mahler -
Fotos: -Patrick McHugh-
...And You Will Know Us By The Trail Of Dead
Aktueller Tonträger:
Lost Songs
(Superball/EMI)




...And You Will Know Us By The Trail Of Dead

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister