Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
IKON
 
Ready To Rock
Ikon
In Australien scheinen die Uhren und die Welt im allgemeinen und besonderen doch etwas anders zu gehen - die Band Ikon bringt gerade mit "On The Edge Of Forever" eine Platte auf dem deutschen Label Apollyon heraus, und diese Scheibe klingt absolut nach 80er Jahre Dark-Wave. Stören diese Vergleiche eigentlich?!? Sänger Chris McCarter meint dazu folgendes: "Das macht mir absolut nichts aus. Ich liebe die Musik der 80er Jahre und Ikon hat immer schon das gespielt, was wir wollten. Wenn ich damit aufhören würde, gäbe es keinen Grund mehr für mich, weiterzumachen. Es ist klar, daß einige wiedererkennbare Sounds in unserer Musik enthalten sind, denn wir sind absolut von der 80ern beeinflußt. Bands wie zum Beispiel Joy Division, U2, New Order und Kraftwerk sind für uns immer noch sehr wichtig. Ich denke, ich könnte auch komplett andere Musik machen, aber das würde wahrscheinlich scheiße klingen, also mache ich, was ich kann."
Eine korrekte Einstellung - wo sieht Chris denn den Hauptunterschied zwischen "On The Edge..." und den restlichen Ikon-Alben? Chris: "Da gibt es eine Menge Unterschiede zum Beispiel im Vergleich zu 'This Quiet Earth'. Bei 'This Quiet Earth' dachte ich, daß es an der Zeit wäre, ein komplett anderes Ikon-Album zu machen - Michael hatte die Band gerade verlassen und ich habe danach etwas das Interesse daran verloren, eine Gitarren-Platte zu machen und wollte einfach mal sehen, was ich sonst noch so kann. Da wurde dann so eine Art Studio-Platte daraus, weil ich auch nicht die Absicht hatte, live zu spielen. Bei der neuen Scheibe hatten wir wieder eine komplette Band, also habe ich mich darauf konzentriert, Songs für dieses Format zu schreiben, also wieder mit richtigen Drums und einem Extra-Gitarristen - ready to rock! Eine andere Zeit, andere Umstände, eine komplett andere CD - das ist es, was ich am Musikmachen liebe: Man weiß eigentlich nie, was als nächstes passiert."
Ikon
Weiß man denn schon, ob mal ein paar Shows in Deutschland möglich wären?!? Chris: "Wir würden gerne im Juni einen Trip durch Europa machen. Wir sind sehr zuversichtlich, daß es klappt, denn diesmal arbeiten eine Menge kompetenter Leute daran. Ich mag Norwegen und Deutschland sehr, vor allem auch deshalb, weil ich dort Freunde habe und sie auch mal wiedersehen möchte. Außerdem gibt es noch so viele Orte, die ich sehen will, also hoffen wir, daß das mit der Tour auch wirklich klappt." Das Live-Spielen scheint nicht unbedingt die Lieblingsbeschäftigung von Ikon zu sein - so geben sie im Moment nur eine Handvoll Konzerte pro Jahr, zumindest in ihrer Heimat Australien. Aber gegen ein schönes Dark-Wave-Konzert hat man doch nichts einzuwenden, oder?!? Gegen einen Tonträger wie "On The Edge Of Forever" auch nicht.
Weitere Infos:
home.powertech.no/ikon
Interview: -David Bluhm-
Fotos: -Pressefreigaben-
Ikon
Aktueller Tonträger:
On The Edge Of Forever
(Apollyon/EFA)


Ikon

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister