Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
ASH
 
...und morgen die Welt
Ash
"Es gibt so viel Scheiß-Musik überall, da müssen wir doch etwas gegen tun", meint Ash-Sänger und Hauptsongschreiber Tim Wheeler zur aktuellen Musik-Situation - war das auch der Grund, warum man neulich einen Stapel Westlife-CDs in der Öffentlichkeit verbrannt hat? Tim: "Ja, das war ein riesen Spaß. Außerdem wollten wir damit unsere Abneigung gegenüber einer der schlechtesten Bands aller Zeiten zum Ausdruck bringen - mal ehrlich: Als Band mit Mariah Carey zusammenarbeiten und dabei noch einen Phil Collins-Song covern - kann es noch schlimmer kommen?"
Nein, wahrscheinlicht nicht. Ash, bestehend aus Tim Wheeler (Gesang/Gitarre), Charlotte Hatherley (Gitarre), Mark Hamilton (Bass) und Rick McMurray (Drums), werden den Kampf gegen den schlechten Musik-Geschmack locker und lässig für sich entscheiden können - eine große Rolle dabei wird das neue Album "Free All Angels" spielen. Tim: "Wir haben das Album in Spanien aufgenommen, und das war wie eine riesige Party. Endlich konnten wir auch mal die Nächte durchmachen, und nicht wie in England, wo ja alles schon zu früh dichtmacht. Es war alles sehr entspannt, und alle waren gut drauf. Das war auch sowieso unser Ziel für's Album gewesen: Eine lockere Angelegenheit mit viel Spaß." Und das ist es auch geworden. 13 Songs für die Ewigkeit. Mal Extrem-Pop wie z.B. bei "Walking Barefoot", der Single "Shining Light", mal ein Sado-Maso-Stück mit "Submission", sparsamer Streicher-Einsatz bei "Someday" und im Bombast-Stil bei "There's A Star", "Candy" gar im mit Keyboards und anderen Samples aufgemotzen Outfit - oder einfach wie früher ein rohes Rock-Teil mit "World Domination". Das ist übrigens auch der aktuelle Ash-Masterplan: Die Welt musikalisch erobern. Das sollte ihnen locker gelingen. Vor allem mit diesen Melodien.
Ash
Was gibt es denn eigentlich über den Album-Titel zu sagen? Tim: "Als wir letztes Jahr auf Tour waren, hatten wir mal die Hell's Angels als Security-Crew, und einer von ihnen trug dieses T-Shirt mit dem Spruch 'Free All Angels' - was für ein fantastisches Statement! Wenn man den Spruch von der ganzen Hell's Angels-Sache mal distanziert, dann ist das eine klasse Aussage." Eine Aussage machen Ash definitv auch auf der Bühne: ROCK! Beim Osterrock-Festival in Düsseldorf haben sie allen gezeigt, wie das gemacht wird, und wer sich immer noch nicht davon überzeugen konnte, hier schonmal der Hinweis, daß Ash im Mai eine kleine Club-Tour durch Deutschland machen werden, und auch auf diversen Festivals auftreten werden. Wie man sieht, wird man Ash nicht los, und das ist auch völlig in Ordnung. World Domination! "Free All Angels" erscheint Ende April.

Wen möchte Tim Wheeler auf seiner Gästeliste haben? Die Antwort gibts im RealAudio-Format! Reinhören


Weitere Infos:
www.ashnet.de
www.ash-official.com
Interview: -David Bluhm-
Fotos: -Pressefreigaben-
Ash
Aktueller Tonträger:
Free All Angels
(Infectious/edel)


Ash

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister