Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
HAZELDINE
 
Die verlorenen Töchter
Hazeldine
"Double Back" heißt das neue Album von Hazeldine, das bedeutet etwa soviel wie "zurücksetzen". Shawn Barton, neben Tonya Lamm und Anne Tkach eine der drei Damen, die in der Summe Hazeldine ausmachen, beschreibt das so: "Das ist wie wenn Du Dich in einer fremden Stadt total verfahren hast, und dann jemandem nach dem Weg fragst. Der sagt Dir dann, Du solltest lieber mal zurücksetzen und von neuem beginnen." Zwar meint Tonya, daß der Song "Double Back" lediglich das musikalische Zentrum der Scheibe sei, aber nicht rein zufällig ist die Situation des "Zurücksetzens" auch so ziemlich genau auch die, die Hazeldine zur Zeit einnehmen.
Hazeldine
Nachdem sie bei Glitterhouse eine Heimat gefunden hatten, entschloß sich die Band, zur Industrie zu wechseln, weil man ihnen dort einen Vertrag für die USA versprochen hatte. Leider gerieten sie dabei genau in die Querelen um die Universal-Gruppe hinein, wurden gedropped und verschwanden erst mal von der Bildfläche, bevor sie jetzt in die Arme der gütigen Mutter zurückkehrten. "Wir hatten eine Auszeit genommen", meint Tonya um die anschließende Pause zu erklären und läßt offen, ob dies unmittelbar mit o.a. Problemchen zu tun hatte, "wir sind alle umgezogen und Shawn hat geheiratet (Marc Benning, den Sänger von 34 Satellite)." Und irgendwie ist auch Drummer und Gitarrist Jeffrey dabei verlorengegangen. "Wir haben uns von Jeffrey getrennt, weil wir nicht mehr miteinander kommunizieren konnten", stellt Shawn das klar, "wir haben uns bemüht, das zu reparieren, haben sogar eine Gruppentherapie absolviert - aber es ging nicht." Nun gut, Jeffrey war ja nicht eben ein Gruppendynamiker. Er wollte unbedingt Gitarre spielen - was bei zwei Gitarristinnen nicht unbedingt notwendig erschien. Egal: Jetzt schauen die Mädels straks nach vorn. Die neuen Songs klingen reichhaltiger, melodischer, versöhnlicher - kurzum, besser als das bisherige Material. "Das liegt wohl daran, daß wir diesmal weniger Zeit hatten, was sich als gut herausgestellt hatte", überlegt Shawn, "denn während der Aufnahmen zum Debut wohnten wir ja alle zusammen und sind die Sache vielleicht zu locker angegangen." Kann nicht vielleicht auch die neue Umgebung etwas damit zu tun haben? "Ja, gewiß", bestätigt Tonya, "wir vemissen die Wüste alle bitterlich. Ich wohne jetzt z.B. in Kalifornien. Wir mußten alle viel herumreisen, um zusammenzukommen. Dabei haben wir aber auch viele Eindrücke sammeln können."
Hazeldine
Was sich auch auf die Themen auswirkte. So gibt es Songs wie "Rostock" über einen schönen Abend in der Hafenstadt oder "Hollywood Boulevard", der nach einer Zechtour im legendären Viper-Room entstand. Das macht die Songs etwas unpersönlicher, aber auch universeller. Dem allgemeinen Charme tut dies keinen Abbruch. Hazeldine stellen gerade eine Band zusammen und werden uns im Mai mit einer Tour beglücken.
Interview: -Ullrich Maurer-
Fotos: -Ullrich Maurer-
Hazeldine
Aktueller Tonträger:
Double Back
(Glitterhouse/TIS)


Hazeldine

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister