Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
SUM41
 
Gute Laune
Sum41
"Anfangs wollten wir die härteste Band der Welt sein, wir wollten die schnellste Band der Welt sein - aber dann mußten wir leider erkennen, daß wir keine harten Jungs waren, also haben wir uns mehr um die Melodien und das Songschreiben an sich gekümmert", meint Sum41-Sänger und Gitarrist Deryck Whibley a.k.a. Bizzy Dee. Eine gute Entscheidung, denn die zweite Scheibe, "All Killer, No Filler", der Jungs aus Toronto, Kanada, ist eine dieser Gute-Laune-Platten geworden, die einen nicht mehr losläßt.
Sum41 sind: Bizzy Dee (21, Gesang, Gitarre), Brown Sound (20, Gitarre, Gesang), Cone (20, The Masterbasser) und Stevo 32 (19, Drums, Gesang). Sie sind also sehr jung, sehen dazu auch noch aus wie gerade mal 15. Sie kommen aus Toronto und konnten Jerry "Finnbad" Finn (u.a. Green Day, Blink 182) als Produzenten gewinnen. Da kann doch gar nichts mehr schiefgehen - Punk, Metal, Rock und HipHop sind die Eckpfeiler des Albums, dazu noch ein paar schicke Videoclips und ab gehts in die Charts. Mit sehr viel Spaß. Diesen hatten die Jungs auch während der Aufnahmen, wie Deryck zu berichten weiß: "Einen Abend haben wir mal so richtig Party gemacht, wir waren komplett weit draußen, und dann sind wir in das Hotel-Zimmer von unserem Produzenten gestürmt und haben es dort recht gut krachen lassen, was er dann wohl nicht so lustig fand, denn er wollte gerade schlafen gehen. Wir haben trotzdem weitergemacht, er war ein wenig sauer, er wollte sogar die Cops rufen. Tja, so waren die Aufnahmen in den darauffolgenden Tagen etwas ruhiger, aber das ganze war schon recht lustig. Heute lacht Jerry darüber." Es ist klar, daß man heutzutage auch Videos drehen muß, um bekannter zu werden - ist das harte Arbeit oder auch mal wieder nur Spaß? Deryck: "Das ist Spaß. Wir sehen das nicht als harte Arbeit an, denn wir haben immer schon unsere eigenen Heimvideos gedreht, in denen wir ziemlich viel Mist angestellt haben, und jetzt hatten wir eben die Möglichkeit, für 'Fat Lip' einen richtigen Videoclip zu drehen, und wir hatten alle eine verdammt gute Zeit!" Deryck schreibt übrigens die meisten Songs, d.h. er hat die Anfangs-Ideen, trägt die dann der Band vor, und dann entstehen die Lieder. Zu seinen Lieblingen gehören u.a. Green Day, Elvis Costello, die Beatles und auch die Foo Fighters - schon daran kann man erkennen, wie wohl die Musik von Sum41 klingen wird.
Sum41
Bei so viel Enthusiasmus und guter Laune kann man selbst auch nur gut drauf kommen, vor allem, wenn dazu noch "All Killer, No Filler" läuft. Und die Scheibe enthält tatsächlich nur Killer-Songs, die voraussichtlich im September von der Band persönlich auf den Bühnen dieses Landes vorgestellt werden. Freuen wir uns drauf.
Weitere Infos:
www.sum41.com
Interview: -David Bluhm-
Fotos: -Pressefreigaben-
Sum41
Aktueller Tonträger:
All Killer, No Filler
(Island/Mercury)


Sum41

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister