Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Interview-Archiv

Stichwort:





 
CALLA
 
Szenen-Atmosphäre
Calla
Die Herren Aurelio Valle, Wayne Magruder und Sean Donovan stammen zwar eigentlich aus Texas, sind aber bereits vor einigen Jahren nach New York ausgewandert und gelten dort inzwischen als lokale Größe. Der Grund dafür mag darin liegen, dass sie es mit Leichtigkeit schaffen, verschiedene musikalische Elemente zusammenzuführen, miteinander zu verarbeiten und dabei den eigenen Calla-Sound entstehen zu lassen: Bedrohliche Bassräume, zerbrechlicher Gesang, schräge Gitarren, aber dennoch alles eher positiv, manchmal sogar fast Pop und auf jeden Fall eine gute Prise Humor. Auf den beiden vorherigen Alben ("Calla" und "Scavengers") schien die Band eher an Sounds und Atmosphäre interessiert gewesen zu sein, auf dem neuem Album "Televise" geht der Trend hin zum Song. Grund genug für Gaesteliste.de, Ursachenforschung zu betreiben.
"Eigentlich sind wir ja eine Rockband, also ist die Sache mit den Songs nicht unbedingt neu für uns, aber vielleicht kam dieser Hang zur Atmosphäre daher, dass wir unsere Aufmerksamkeit mehr auf Details und Töne gelegt haben", erklärt Sean die Verwirrung, die entstehen kann, wenn man sich mit allen Alben von Calla beschäftigt. "Der Song ist genauso wichtig wie die Atmosphäre, man muss eine Szene und einen Fixpunkt haben, genau wie ein Foto oder ein Film", ergänzt Aurelio. Szenen und Augenblicke wird es in New York sicherlich einige geben, und diese Dinge dürften sich auch ohne viele Umwege ihren Weg in das Songwriting der Band bahnen. Sean: "Ich habe letztes Jahr geheiratet und dieser Schritt lässt dich eher an langfristige Dinge denken als daran, welchen Song du als nächstes schreiben möchtest. Der 11. September hatte einen unglaublichen Einfluss auf das tägliche Leben in NY - klar ist es irgendwie ein Klischee, aber nichts wird mehr so sein wie bisher. Es bringt dich dazu, dich zu fokussieren und deine Prioritäten im Leben zu setzen, und das beeinflusst auf jeden Fall die Musik. Das neue Album klingt auch deswegen etwas anders, weil wir dieses Mal viel mehr Zeit gemeinsam im Studio verbracht und richtig als Band die Songs aufgenommen haben, und nicht wie bisher, wo wir einzelne Parts zu Hause im Computer überarbeitet hatten." Aurelio: "In meinem Leben ging es auch etwas nach vorne, alles war etwas aggressiver, es ist viel auf emotionaler Ebene passiert. Es war sehr inspirierend zu sehen, wie dies alles in die Musik eingeflossen ist." Seit den Anfangstagen der Band (1999) hat sich vieles verändert, der Support von Freunden und Label ist größer geworden, es hat sich um die Band eine Szene entwickelt, die auch Freundschaft mit anderen Bands wie Interpol beinhaltet, mit denen Calla neulich auf Tour waren. Sean: "Es ist reine Zeitverschwendung, wenn man mit Bands zusammen spielt, zu denen man keine Verbindung aufbauen kann. Das Gegenteil war mit Interpol der Fall - wir waren schon immer sehr gute Freunde und es großartig, dass sie jetzt solch einen Erfolg haben. Mit ihnen auf Tour zu sein, war eine tolle Erfahrung." Aurelio: "Sie haben uns auch weiterhin unterstützt, als sie schon bekannter wurden. Das ist das schöne an New York: All' diese Bands spielen für's gleiche Team."
Calla
Calla wurden schon mit sämtlichen Bands von My Bloody Valentine bis Gun Club, von Bowery Electric bis Nick Cave verglichen, manche halten sie für die amerikanischen Radiohead. Was sie letztendlich sind, sollte jeder für sich selbst herausfinden - eine gute Gelegenheit dazu bieten die Live-Shows, denn es wird das komplette Calla-Universum dargeboten. Sean: "Das Tempo wird höher sein, es wird viel mehr Gitarre zu hören sein." Wayne: "Viel Abwechslung - langsam, schnell, aggressiv, sanft..." Aurelio: "Es wird evtl. einen Extra-Gitarristen geben, und eine Performance, die die Musik widerspiegelt." Freuen wir uns drauf.
Weitere Infos:
www.callamusic.com
www.arenarockrecordingco.com/calla/index.asp
Interview: -David Bluhm & Carsten Wohlfeld-
Fotos: -Pressefreigaben-
Calla
Aktueller Tonträger:
Televise
(Arrco/EFA)


Calla

 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister